eFORM clear

Transparentes Glas-Glas-Modul.

  • Sichtbare Photovoltaik mit höchsten Erträgen.

 

Der Klassiker 
für BIPV-Überdachungen und Fassaden

  • höchste Erträge
  • individuelles Produktlayout
  • matte oder glänzende Oberfläche

Details, die überzeugen.

Kristalline
Zelltechnologie

Individuelle
Fertigung

Höchste
Erträge

Innovation
aus Deutschland.

Transparente Glas-Elemente mit integrierter Photovoltaik für aufsehenerregende BIPV-Projekte. Die kristallinen PV-Zellen stellen ein markantes Gestaltungsmerkmal dar und kommunizieren den Einsatz erneuerbarer Energie.

Das individuelle Produktlayout ermöglicht freie Wahl von Größe und Form. Auch der Transparenzgrad und die Anordnung der kristallinen PV-Zellen mit höchsten Wirkungsgraden kann frei gewählt werden. Durch den Einsatz von Design-PV-Zellen entstehen Module in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichsten Wirkungen. Spezielle Gläser und Beschichtungen können weitere Funktionen erzeugen und die Oberflächenwirkung verändern.

Transparente Glas-Glas-Module SUNOVATION eFORM clear kommen vor allem als großflächige Verglasungen mit integrierter Photovoltaik im Überkopfbereich und als Solarfassaden zum Einsatz. Sie können aber auch für Verschattungslamellen, Absturzsicherungen, Wintergärten, Canopies, Kunstwerke und vieles mehr konfiguriert werden.

Individuell für
jedes Projekt!

Farbe / Abmessung / etc.

mehr

Photovoltaik.
Aber ästhetisch.

Gestaltungsmöglichkeiten

Wahl des Transparenzgrades der Glas-Glas-Module

Wahl des Transparenzgrades

Der Transparenzgrad eines Moduls wird durch die gewählte Anzahl der Solarzellen in der Fläche bestimmt. Während die Solarzellen lichtundurchlässig sind, gelangt durch die Zellzwischenräumen und Randbereiche Licht durch die Glas-Glas-Module. Je größer die Anzahl an Solarzellen in einem Glas-Glas-Modul, desto größer ist die PV-Leistung des Moduls und desto geringer der Transparenzgrad.

 

Farbgebung der Glas-Glas-Module

Farbgebung nach Wunsch

Die zur Sonne gewandte Seite der kristallinen Solarzellen haben in der Grundausführung eine schwarze Optik. Auf Kundenwunsch kann diese durch partielle, hauchdünne Überdruckungen der Solarzellen farblich angepasst werden. Hierfür stehen die Farben der Kollektion ColorQuant zur Auswahl. Dank modernster Technologie kann dieses Verfahren ohne eklatante Einbußen der Nennleistung angewandt werden.

 

Zellauswahl

Kristalline PV-Zellen

Kristalline Photovoltaik-Zellen erzielen im Vergleich zu anderen Zelltechnologien die höchsten Wirkungsgrade. Daher verwenden wir ausschließlich kristalline PV-Zellen namhafter Hersteller. Diese kristallinen Hochleistungszellen erscheinen im Glas-Glas-Modul von Vorne betrachtet schwarz. Die Rückseite der Photovoltaik-Zellen hat eine silbergraue Optik.

 

Zellanordnung der Glas-Glas-Module

Zellanordnung

Die Anordnung der Zellen in einem transparenten Glas-Glas-Modul bestimmt den Transparenzgrad und prägt das Erscheinungsbild. Durch die individuelle Fertigung kann eine Vielzahl verschiedener Zellanordnungen und Dekore realisiert werden. Bei Bedarf können die Bauteile durch eine flächendeckende Zellbelegung auch als Verschattungselemente dienen.

 

Rückseitige Zellabdeckung

Rückseitige Zellabdeckung

Bei Anwendungen, die eine offene Sicht auf die Modulrückseite zulassen, kann eine Abdeckung der Zellrückseite mittels selektiver Bedruckung vorgenommen werden. Dadurch wird die vorderseitige Moduloptik auf die Rückseite übertragen. Für Warmfassaden, Balustraden und transparente BIPV-Überkopfverglasungen ist dies eine ansprechende Option.

 

Referenzen

Unsere Produkte im Einsatz.

eFORM clear ist
die Wahl für den effizienten
Einsatz von Photovoltaik mit 
gestalterischem Anspruch.

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen!

SUNOVATION Produktion GmbH

Glanzstoffstraße 21
D-63820 Elsenfeld
Germany

T +49(0) 6022 / 26573-0
E info@sunovation.de

Glas-Glas-Module SUNOVATION eFORM clear

Wir freuen uns auf Ihre Projektanfrage. Bitte beschreiben Sie uns Ihr Bauvorhaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden